Forschung

Ziel ist es, durch die Korrelation von Mikrostruktur und mechanischem Verhalten von Werkstoffen deren Eigenschaften gezielt zu verbessern. Das gilt für Beanspruchung im Hochtemperaturbereich, bei zyklischer Belastung, Kriechen und für die tribologischen Eigenschaften. Am Lehrstuhl liegt der Fokus auf metallischen Werkstoffen, aber auch spezielle Materialien wie CaF2, Wärmedämmschichten oder Biomaterialien werden untersucht. Dazu stehen Geräte zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften auf der Makroskala bis in den Nanometer-Bereich sowie mikroskopische Methoden zur Verfügung. Diese können auch durch Simulation von Defekten wie Versetzungen besser verstanden werden.

Dazu gliedert sich der Lehrstuhl in die folgenden Arbeitsgruppen: