Slider

Herr Jan Philipp Liebig war am Lehrstuhl bis Juli 2018 als Doktorand tätig. Am 28.10.22 verteidigte er erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Korngrenzenvermittelte Plastizität in niedrigdimensionalen Metallstrukturen“. Herr Liebig beschäftigt sich seit 2018 bei der Walter AG in Tübingen mit der ...

Vom 12.-14.10.22 fand das 48. Retreat Symposium des Lehrstuhls WWI im Sattelbogener Hof in der schönen Oberpfalz statt. Das jährlich stattfindende Symposium hat aufgrund der hochklassigen englischsprachigen Vorträge von Doktoranden und Beiträgen von externen Gästen den Charakter einer internationale...

Herr Zhida Liang beschäftigte sich während seiner Promotion mit dem Thema „Novel CoNiCr-based superalloys: Microstructure, Mechanical properties and Oxidation resistance“. Er wurde in Geestacht von Herrn Prof. Pyczak betreut. Unter Doktorvater Herr Prof. Göken schloss er die Promotion am 14.09.2022 ...

Liebe Ehemalige und Freunde des Lehrstuhls Allgemeine Werkstoffeigenschaften, WWI, ich darf herzlich einladen zu unserem 12. Ehemaligentreffen und Werkstoffkolloquium des Lehrstuhl WWI am Freitag, den 03. Juni 2022. Wir freuen uns auf spannende wissenschaftliche Vorträge von Ehemaligen und aktuel...

Herr Philipp Heckl verteidigte am 17.03.22 erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Örtliche Materialmodelle und Berechnungsstrategien zur Betriebsfestigkeitssimulation gradierter Werkstoffe“. Herr Heckl ist nun bei den Siemens Healthineers im Bereich der Prozessentwicklung für die Elektronikfertig...

Im Februar findet wieder die APT School statt. Die Gruppe Atomsondentomographie & 3D-Nanoanalytik organisiert das regelmäßig stattfindende englischsprachige Seminar. Es werden Grundlagen und Methoden zur Auswertung von Atomsondenmessungen behandelt. Mit der von Peter Felfer entwickelten Matlab® ...